Zeitfresser im Notariat:

Zu viele E-Mails und telefonische Rückfragen pro Beurkundung.
T-desc
Mit T-DESC erhalten Sie bis zu 95% weniger E-Mails und keine unnötigen Rückfragen.

Zeitfresser im Notariat:

Die Anzahl an E-Mails und telefonischer Rückfragen pro Beurkundung ist zu hoch.
Anzahl signifikant reduzieren
mit T-DESC
Testzugang einfach mit eigenem Namen und E-Mailadresse anlegen und T-DESC sofort einen Monat lang kostenlos testen.

Demovideo ansehen (1Min) Demotermin vereinbaren (15 Min.)
Wir zeigen Ihnen, wie Sie T-DESC in Ihrem Notariat nutzen können. Falls Sie T-DESC nicht überzeugt, gibt es anschließend keinen Spam von uns.

Mit T-DESC reduzieren Sie die Anzahl an E-Mails pro Beurkundung um bis zu 95%.

Wie?

T-desc

Indem Sie die Entwürfe nicht mehr per E-Mail, sondern vorsortiert per T-DESC austauschen und zentral kommentieren.

Wie T-DESC die Anzahl Ihrer E-Mails pro Beurkundung signifikant reduziert


T-DESC ersetzt die E-Mailadresse bei dem Empfang und dem Versenden von Entwürfen. Dadurch empfangen Sie nicht nur deutlich weniger E-Mails, sondern erhalten die Entwürfe bereits entsprechend der Vertragsstruktur vorsortiert. Das spart Zeit und Nerven.

  • Anzahl E-Mails um bis zu 95 % reduzieren
  • Entwürfe mit T-DESC, statt E-Mail empfangen und verschicken
  • Einfach
  • Übersichtlich
  • Vorsortiert

Mit T-DESC reduzieren Sie die Anzahl unnötiger Rückfragen pro Beurkundung um bis zu 95%.

Wie?

T-desc

Indem Sie wiederkehrende Rückfragen mit einem Click beantworten, und für alle sichtbar machen (Bspw. HU/BU Zuordnung und Vorleseerleichterungen).

Wie T-DESC die Anzahl der Rückfragen reduziert


T-DESC macht den Fortschritt der Beurkundungsvorbereitungen transparent. Wiederkehrende Fragen wie die HU/BU Zuordnung sowie das Vorliegen von Vorleserleichterungen werden zentral an einer stelle für alle Beteiligten angezeigt.

  • Anzahl unnötiger Rückfragen um bis zu 95 % reduzieren
  • Entwürfe nach HU / BU zuordnen
  • Vorleseerleichterungen zuweisen
  • Transparent
  • Zentral
  • Intern und extern abgestimmt

T-DESC macht die Nachbereitung der Beurkundungen einfacher.

Wie?

T-desc

Indem Sie alle Entwürfe bis zum Vollzug zur Hand haben. Das lästige Durchsuchen der Ablage / des Postfachs entfällt.

Wie Sie mit T-DESC auch bei der Nachbereitung der Beurkundung Zeit sparen


Mit T-DESC können Sie Urkunden-Scans teilen und behalten alle Entwurfsfassungen zwischen Beurkundung und Vollzug an einem Ort. DAs lästige PDF-Zuschneiden und die zeitraubende Postfach- / Ablagesuche nach Entwürfen entfallen.

  • Urkunden-Scans via T-DESC teilen (bis zu 50 MB)
  • Lästiges PDF Zuschneiden entfällt
  • Signing und Closing Dokumente einen Click entfernt
  • Zeitraubende Postfachsuche entfällt

Notare, RA, StB und WP können
T-DESC sicher nutzen.

Notare, RA, StB, WP nutzen T-DESC berufsrechtskonform, da T-DESC alle relevanten Vorschriften und Standards erfüllt.

Welche?

§ 203 STGB
DSGVO
Serverstandort Deutschland
ISO 27001, 27017 und 27018 zertifizierte Server
T-DESC ist sicher, weil wir technisch ausgeschlossen haben, dass uns Mandatsverhältnisse oder Inhalte offenbart werden. Wir sehen keine Beteiligten, Dateibezeichnungen und selbstverständlich auch nicht deren Inhalte und Anmerkungen. Dank Ende-zu-Ende Verschlüsselung sind wir auch DSGVO konform.
T DESC entspricht den Vorgaben des § 203 StGB i. V. m. § 26a BNotO, § 43e BRAO, § 62a StBerG und § 50a WPO. Eine Offenbarung von Mandatsgeheimnissen ist technisch ausgeschlossen, so dass der sachliche Anwendungsbereich der jeweiligen Vorschrift nicht eröffnet ist.
T DESC entspricht den Datenschutzvorgaben der DSGVO. Berufsgeheimnisträger können sicher End-2-End verschlüsselt kommunizieren und ihrerseits die DSGVO Vorgaben damit einhalten.
Die Anwendung wird ausschließlich auf Servern der Deutschen Telekom an verschiedenen Standorten in Deutschland betrieben. Diese entsprechen den höchsten Sicherheits- und Technikstandards und sind nach ISO 2000, 27001, 2017, 2018 zertifiziert.
Die T-DESC Server-Infrastruktur erfüllt höchste Sicherheitsstandards und ist nach ISO 27001, 27017 und 27018 zertifiziert.

T-DESC ist 15 Minuten einsatzbereit und läuft
auf allen gängigen Browsern mit Desktop oder Tablet.

T-DESC ersetzt die E-Mail und fügt sich perfekt in Ihre bestehende IT Struktur ein.


So einfach geht es:

  1. Notariat legt T-DESC Zugang an
  2. Notariatsmitarbeiter werden dazu eingeladen
  3. T-DESC statt notariat@ / nfa@ / info@ Adresse für Dateiaustausch nutzen und fertig

Einfache Integration in die bisherigen Abläufe, da…

  • kein Zusatz- und Schulungsaufwand nötig ist, dank intuitiver Bedienung
  • Ihre sonstige IT-Infrastruktur unberührt bleibt
  • T-DESC komplementär zu Ihren übrigen Software-Lösungen ist (bspw. XNotar, NoRA, NOAH, TriNotar, DATEV etc.)
T-desc

T-DESC ist intuitiv und ohne Einarbeitung bedienbar.

Preise

Jeweils ein Monat kostenlos Testen inklusive - gerne mit uns als "Versuchsmandanten".
99€*
/ Monat
5 Zugänge
Sie können T-DESC ein Jahr lang nutzen und zahlen rechnerisch 99 € pro Monat zzgl. MwSt. und einer einmaligen Einrichtungsgebühr i. H. v. EUR 250. Dieses Paket enthält 5 Zugänge für ihr Notariat und eine unbegrenzte Anzahl an Zugängen für Ihre Mandanten. Der Betrag ist jährlich im Voraus zahlbar.
198€*
/ Monat
10 Zugänge
Sie können T-DESC ein Jahr lang nutzen und zahlen rechnerisch 198 € pro Monat zzgl. MwSt. und einer einmaligen Einrichtungsgebühr i. H. v. EUR 300. Dieses Paket enthält 10 Zugänge für ihr Notariat und eine unbegrenzte Anzahl an Zugängen für Ihre Mandanten. Der Betrag ist jährlich im Voraus zahlbar.
350€*
/ Monat
X Zugänge
Sie können T-DESC ein Jahr lang nutzen und zahlen rechnerisch 350 € pro Monat zzgl. MwSt. und einer einmaligen Einrichtungsgebühr i. H. v. EUR 350. Dieses Paket enthält so viele Zugänge wie Sie für ihr Notariat und eine unbegrenzte Anzahl an Zugängen für Ihre Mandanten. Der Betrag ist jährlich im Voraus zahlbar.
Jetzt T-DESC kostenlos testen.

    * Jahreslizenz, zahlbar am Anfang des Jahres zzgl. einmaliger Einrichtungsgebühr i.H.v. EUR 250 und MwSt.
    Jetzt T-DESC kostenlos testen.


      Literacy

      Domain knowledge first

      Wir sagen Ihnen nicht, dass und wie Sie sich verändern, digitalisieren oder modernisieren sollen. Im Gegenteil: Unsere Lösungen orientieren sich an den tatsächlichen juristischen Arbeitsabläufen. Wir hören Ihnen zu. Ihre Arbeitsabläufe bestimmen unsere Technologie und unser Design. Nicht umgekehrt.

      Unsere Kooperationspartner